Donnerstag, 16. März 2017

little beauty angels | essence trend edition | colour correcting

Hey ihr Süßen,

heute stelle ich euch die neue essence trend edition "little beauty angels" vor, welche im März und April '17 erhältlich ist.
Wie man schon erkennen kann drehen sich die Produkte rund um das Thema COLOUR CORRECTING.


NAGELPRODUKTE:
Die Nagellacke können als base, sheer und in mehreren Schichten auch deckend aufgetragen werden. Ich mag solche Nagellacke ganz gerne, da sie den Nägeln ein sehr natürliches gesundes Aussehen verleihen. Sie sind nicht unbedingt als deckender Farblack geeignet.

TOOLS:
Mein Highlight der trend edition - die Makeupschwämmchen und der Pinsel. Ich liebe die essence Pinsel und freue mich über jede Erweiterung meiner Sammlung. Auch die Makeupschwämmchen gefallen mir sehr gut. Die Größe ist einfach perfekt um präzise Concealer aufzutragen.


GESICHT / PRIMER:
Die trend edition beinhaltet einige Primer. Sowohl in der Tube, als auch als Stick um gezielt Farben ausgleichen zu können. Den Trend des colour correcting greift die trend edition perfekt auf und jeder der interessiert ist und dem ganzen einmal eine Chance geben will, kann das somit tun.
Ich habe die Gesichtsprodukte noch nicht getestet, da ich nicht großartig Foundation oder sonstiges trage. Auch habe ich kaum Rötungen im Gesicht und bin sowieso so hell, dass bei mir vieles unnatürlich wirkt. Aber ich finde es sehr gut, dass es eine Auswahl an Primern gibt, da ich viele kenne, die sehr auf Primer schwören.

Was haltet ihr von diesem Makeup Trend?

Ich freue mich sehr darüber, dass ich immer mal die Chance habe, euch trend editions vorzustellen.
Denn essence und die LEs haben doch einen kleinen Platz in meinem Herzen, da es die Marke war von der ich mir die ersten Schminkartikel gekauft habe.

Ich hoffe ihr habt eine wundervolle Woche!

Love, Elena Susanne ♥︎

Kommentare:

  1. Ich verwende gerne Rosa und ab und an Grün zum Farbausgleich, vor allem Rosa unter den Augen! Mag das sehr gerne!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Die LE muss ich mir unbedingt anschauen, da ich noch nicht so viele Erfahrungen mit Colour Correcting habe :)
    Liebe Grüße
    Lara

    https://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen